Businessplan Kfz-Werkstatt

///Businessplan Kfz-Werkstatt

Businessplan Kfz-Werkstatt

Businessplan Kfz-Werkstatt – Businessplan erstellen für Kfz-Werkstatt

Businessplan Kfz-Werkstatt – Was ist zu beachten?

Im Jahr 2014 sank der Serviceerlös in der Kfz-Branche um 3,4 Prozent (Kfz-Gewerbe insgesamt: plus 6,6 %), dies bei einer Auslastungsquote der Werkstätten von 81 Prozent im Schnitt des Jahres.

Neben tendenziell sinkenden Wartungsintervallen und längerer Haltbarkeit der Verschleißteile sieht die Kfz-Branche auch den milden Winter und ganz allgemein die gute Witterung in diesem Jahr als Grund für die geringere Nachfrage nach Reparaturen.

Die Werkstätten profitieren bislang vom steigenden Alter der Fahrzeuge auf deutschen Straßen: Dies dokumentiert auch die Altersstruktur der Fahrzeuge auf deutschen Straßen: Über die Hälfte der rund 43 Mio. Pkw (2013) auf deutschen Straßen waren älter als 8 Jahre, das Durchschnittsalter lag bei 8,7 Jahren (2000: 6,9 Jahre, 1995: 6,8 Jahre).

Nur 33 Prozent der Pkw jünger als 5 Jahre, rund 15 Prozent älter als 15 Jahre (KBA). Und: Trotz des Neuwagenbooms des vergangenen Jahrs berichtet der TÜV, dass mittlerweile knapp 18 Prozent der Fahrzeuge die Hauptuntersuchung nicht beim ersten Mal bestehen (gegenüber 15,7 % in 2007).

Gewartet und repariert werden müssen außerdem rund 2,7 Mio. einheimische Lkw, gut 2 Mio. Zugmaschinen und über 6,7 Mio. Lkw-Anhänger und –
Auflieger (01.2015).

Businessplan Kfz-Werkstatt – Was sind die Businessplan-Inhalte?

Der Businessplan Kfz-Werkstatt besteht aus einem Businessplan-Textteil, einem Businessplan-Finanzteil und notwendigen, teils variierenden Businessplan-Anlagen.

Businessplan Kfz-Werkstatt – Gliederung Businessplan-Textteil

Der Businessplan sollte wie folgt gegliedert sein:

  • Zusammenfassung / Executive Summary
  • Geschäftsidee
    • Wie funktioniert Ihr Geschäftsmodell als Kfz-Werkstatt?
    • Was sind Ihre Alleinstellungsmerkmale und Ihr Kundennutzen?
  • Gründerperson / Gründerteam
    • Motivation für die Gründung als Kfz-Werkstatt?
    • Qualifikationen / Branchenkenntnisse / kaufmännische Kenntnisse
    • Soziale Kompetenzen / Teamkompetenzen als Kfz-Werkstatt
  • Marktanalyse und Wettbewerbsanalyse
    • Marktanalyse (Marktvolumen, Marktwachstum, Markttrends, Marktanteil)
    • Konkurrenzanalyse (Stärken und Schwächen der Mitbewerber  eigene Wettbewerbsvorteile)
    • Zielgruppenanalyse (Kunden- und Kundengruppen)
  • Marketingplan
    • Preisstrategie
    • Vertriebswege
    • Markteintrittsbarrieren (Meisterzwang, behördliche Auflagen)
    • Werbemittel
  • Organisation
    • Rechtsform
    • Organigramm (Beschreibung von Funktionen und Aufgaben im Unternehmen)
    • Personalplanung
    • Standortanalyse
  • Realisierungsplanung
    • Beschreibung Status Quo und Realisierungsfahrplan
    • Meilensteine
  • Risikoanalyse
    • Stärken/Schwächen | Chancen/Risiken
    • Erfolgsfaktoren für die Umsetzung
    • Umgang mit Schwächen und Risiken
  • Finanzanalyse
    • Beschreibung der Absatzprognosen und Kalkulationsgrundlagen
    • Beschreibung der notwendigen Investitionen und Betriebsmittel
    • Break-Even-Analyse
    • Gesamtkapitalbedarf und Finanzierung

Businessplan Kfz-Werkstatt – Businessplan-Finanzteil

Im Businessplan-Finanzteil müssen folgende Teilplanungen erstellt werden:

  • Umsatzplanung auf der Basis der getroffen Absatzprognosen und Planungsprämissen,
  • Materialkostenplanung bzw. Planung von Fremdleistungen,
  • Personalplanung,
  • Planung sonstiger Gemeinkosten,
  • Planung der Investitionen,
  • Steuerplanung,
  • Rentabilitätsplanung,
  • Planung der Liquidität (Liquiditätsplanung) auf Basis der getroffenen Prämissen zu Einnahmen und Ausgaben,
  • Planung des Kapitalbedarfs und
  • Planung der Finanzierung und des Kapitaldienstes.

Businessplan Kfz-Werkstatt – Businessplan-Anlagen

In die Anlagen gehören die einzelnen Planung, der Lebenslauf und sonstige Unterlagen, die die Planungsprämissen untermauern, ein Lebenslauf etc.

2018-07-20T14:00:52+00:00
start!up consulting GmbH hat 4,85 von 5 Sternen | 260 Bewertungen auf ProvenExpert.com